Rezept linsen mit spätzle

Linsen ca. Die Linsen müssen nicht eingeweicht werden, sind eingeweicht jedoch bekömmlicher. Eingeweichte Linsen mit Gemüsebrühe und dem Lorbeerblatt aufkochen, dann bei mittlerer Hitze ca. Linsen 2 Stunden in Wasser einweichen oder länger. Zwiebel, Knoblauch fein hacken, in Öl anbraten. Linsen hinzufügen. Gemüsebrühe, Sahne, Milch und Sauerrahm hinzufügen und alles schön untereinander rühren. Garen, bis die Linsen weich sind.

rezept linsen mit spätzle

Linsen und Spätzle

Linsen und spätzle - Wir haben 47 schmackhafte Linsen und spätzle Rezepte für dich gefunden! Finde was du suchst - köstlich & originell. Jetzt ausprobieren mit ♥ popcornkrumel.info ♥. 6/12/ · Schwäbische Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen, ein schmackhaftes Rezept mit Bild aus der Kategorie Hülsenfrüchte. Bewertungen: Ø 4,7. Tags: Deutschland /5().
Du musst dich einloggen oder dich registrieren um Rezepte speichern zu können. Linsen und Spätzle gehört zu den bekanntesten schwäbischen Gerichten. Anzutreffen ist es in schwäbischen Gaststätten, wie auch vielerorts in Firmen-Kantinen. Die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Circa 20 Minuten nachdem die Linsen in den Topf gegeben wurden, die Karottenwürfel mit in den Topf geben und mitköcheln lassen.

Schwäbische Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen

Für dieses traditionelle, deftige Rezept aus Schwaben sollten Sie ein wenig Vorbereitungszeit einplanen, da Sie die Tellerlinsen über Nacht einweichen. Als nächstes garen Sie die Linsen gemeinsam mit feinem Gemüse und Kasseler. Selbstgemachte Spätzle runden das traditionelle Hauptgericht gelungen ab. Geräucherter Schweinebauch macht dieses deftige Gericht mit Linsen besonders lecker und sättigend. Für den authentisch schwäbischen Geschmack runden Sie den wohlschmeckenden Linseneintopf mit Essig und leckeren Saitenwürsten ab. Wenn Sie die traditionelle, schwäbische Hausmannskost mögen, ist dieses schmackhafte Rezept einfach perfekt für Sie. Linsen 2 Stunden in Wasser einweichen oder länger. Zwiebel, Knoblauch fein hacken, in Öl anbraten. Linsen hinzufügen. Gemüsebrühe, Sahne, Milch und Sauerrahm hinzufügen und alles schön untereinander rühren.

Linsen und Spätzle mit Seitenwürtschen

rezept linsen mit spätzle

Für das mit Essig leicht säuerlich abgeschmeckte Linsengemüse werden meist hellbraune Tellerlinsen verwendet. Wie dagegen die ursprünglich in Ägypten und Palästina beheimatete Linse überhaupt zum schwäbischen Nationalgericht wurde, lässt oft auch schlaue Schwaben mit den Schultern zucken. Die Lösung des Rätsels findet sich auf der Schwäbischen Alb. In den wasserarmen Höhen auf kargen Steinböden war kaum Viehzucht möglich, die robusten Linsen hingegen gediehen im rauen Terroir prächtig. Erst während des Wirtschaftswunders wurde der Linsenanbau reduziert, die Erträge waren zu niedrig, Ernte und Reinigung zu aufwendig. Einige der dort gefundenen Linsen werden seitdem stetig vermehrt.

Zwiebel pellen, fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Linsen mit Wasser spülen und zu den Zwiebeln geben. Mit ml Wasser bedecken, Speck und Lorbeer zugeben. Aufkochen, dann bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und in schmale Streifen schneiden. Sellerie und Möhren schälen und beides fein würfeln. Alles zu den Linsen geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.