Hundefutter kochen und einfrieren

Anmelden oder Registrieren. Foren Blogs Artikel. Mit der Nutzung des Forums ab den Selbstgemachtes Futter einfrieren? News Feed Kommentare. Tipps und Informationen rund um gesunde Hunde-Ernährung. Wer Hundefutter nicht fertig im Handel kaufen möchte und sich das Hundefutter lieber selbst zusammenstellt, sollte im Interesse des Hundes einige grundlegende Regeln bei der Zubereitung beachten. Damit eventuelle Keime abgetötet werden, sollten tierische Produkte wie Fleisch oder Eier grundsätzlich nur in gekochtem Zustand verfüttert werden. Bei den pflanzlichen Bestandteilen für das Hundefutter wie beispielsweise bei Gemüse gehen durch längeres Kochen zwar Vitamine verloren, allerdings wird die Verträglichkeit einiger Gemüsesorten durch das Kochen erhöht. Alle pflanzlichen Zutaten sollten vor der Zubereitung des Hundefutters gründlich gewaschen, geschrubbt und evtl.

hundefutter kochen und einfrieren

Kommentare

Hundefutter selber kochen - Das Rezept für jeden Tag Hunde sind große Fans von guter Hausmannskost: Fleisch mit Gemüse und Sättigungsbeilage - dafür wird Ihr Hund Sie lieben und . Man kann jedoch auf Vorrat kochen und dann portionsweise einfrieren. Die meisten Metzger haben sich darauf eingestellt und bieten Innereien und Pansen in portionsgerechten Stücken an. Vielen Hundebesitzern macht es auch einfach nur Spaß, das Hundefutter selbst zu kochen.
Als ich vor ein paar Jahren meinen Hund adoptierte, fütterte ich sie mit der gleichen kommerziellen Marke von Hundefutter, die sie im Zwinger gegessen hatte. Ein paar Monate später begann sie Hitzeausschläge und trockene Haut zu entwickeln. In einem verzweifelten Versuch, mein armes Mädchen dazu zu bringen, mit dem Kratzen aufzuhören, fing ich an, Hundefutterzutaten zu lesen und erfuhr, dass das meiste kommerzielle Hundefutter Fleischnebenprodukte, Füllstoffe und allgemeinen Müll enthält, den ich nicht essen wollte. Danach wechselte ich zu biologischem Hundefutter und Leckereien, aber das wurde sehr teuer. Um etwas Geld zu sparen, fing ich an, verschiedene hausgemachte Hundefutter und Rezepte zu behandeln und fand heraus, dass ich Geld sparen konnte, indem ich die Mahlzeiten und Snacks meines Hundes herstellte.

Hundefutter selber machen

Bei der Zusammenstellung der Gerichte sollten Sie bedenken, dass Haustiere nicht alle Lebensmittel vertragen — einige sogar giftig sein können. Dazu gehören beispielsweise verschiedene Gewürze und Salz, aber auch Knoblauch und Zwiebeln. Diese sind für Hunde sowie Katzen unverträglich und gehören keinesfalls in den Napf. Möchten Sie für Ihren Hund vollwertige Mahlzeiten zubereiten, muss das Hundefutter je nach Zusammensetzung mit Mineralstoffen und Vitaminen ergänzt werden. Andernfalls kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Startseite Hundefutter selber kochen Mitmachen. Direkt zum Rezept. Wie viel Futter braucht Ihr Hund?

Fütterung von rohem Schweinefleisch und rohem Geflügel

hundefutter kochen und einfrieren

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung. Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung.

Unser Tiermedizin-Portal richtet sich an alle Tierhalter und Tierinteressierte, die sich seriös, fundiert, verständlich und umfassend über Tierkrankheiten, tiermedizinische Verfahren sowie weitere tiermedizinische Themen informieren möchten. Hier finden Sie die häufigsten Krankheitsbilder bei Tieren. Welche Untersuchungen sind notwendig, wenn Ihr Tier krank ist? Erfahren Sie mehr darüber, wie der Tierarzt bei der Diagnose von Krankheiten vorgeht. Welche Medikamente setzt der Tierarzt ein? Allergischer Schock, Atemstillstand, Hitzschlag oder eine Vergiftung?