Rührkuchen mit aprikosen springform

Versunkener Aprikosen Kuchen. Bild 1 von Bild 2 von Bild 3 von Unsere Website verwendet Cookies für verschiedene Zwecke, insb. Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. Übrige Aprikosen fein würfeln. Springform fetten.

rührkuchen mit aprikosen springform

Aprikosenkuchen mit Mandelguss

Die erstgenannten Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten und in eine Springform geben und einen Rand hochziehen. Die Zutaten für den Mandelguss mit dem Mixer verrühren und auf den Teig geben. Die abgetropften Aprikosen mit dem Loch nach oben auf de 25 min. simpel Oct 08,  · Den Teig in eine gefettete Springform geben (24 oder 26 cm), mit den gut abgetropften Aprikosen, mit der Schnittfläche nach unten, dicht belegen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei Grad ca. 60 Minuten backen. Dann in der Form abkühlen lassen und mit /5(70).
Allgemein , Kuchen , Rezepte Juli Von Tina. Ein Kommentar.

Kommentare

Rührkuchen mit Aprikosen. Bild 1 von Bild 2 von Bild 3 von Bild 4 von Irgendwas mit Früchten, Streuseln — oder ein schöner Rührkuchen. Dafür lasse ich jede Sahnetorte stehen…. Also schnappt die letzten saftigen Aprikosen und legt los… Ihr werdet es nicht bereuen! Teig in die gefettete Form geben und mit den gezuckerten Aprikosenspalten belegen.

Versunkener Aprikosenkuchen

rührkuchen mit aprikosen springform

Die ersten 9 Zutaten von Butter bis und mit Schlagsahne in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe solange rühren, bis eine cremige Masse entsteht. Den Teig in eine gefettete Springform geben 24 oder 26 aprikoesnmit den. Die erstgenannten Zutaten zu einem Mürbeteig verarbeiten und in eine Springform geben und einen Rand hochziehen. Die Zutaten für den Mandelguss mit dem Mixer verrühren und auf den Teig geben. Die abgetropften Aprikosen mit dem Loch nach oben auf de. Die Springform mit Parikosen auslegen. Die Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen.

Vor kurzem war ich mit einer Freundin übers Wochenende in Wien. Eine tolle Stadt! Was in Österreich die Marillen, sind bei uns die Aprikosen und die mag ich eigentlich gar nicht besonders. Zumindest nicht als pures Obst, da sie immer eine leicht mehlige Konsistenz haben. Aber wahrscheinlich zerfallen sie genau deshalb recht schnell beim Kochen und Backen und sorgen für besonders saftige Kuchen und Knödel. Genau so einen saftigen Kuchen bekam ich kurze Zeit nach meinem Wien-Besuch bei einer lieben Freundin — und Österreicherin!