Katze frisst nur noch trockenfutter

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung. Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Frage stellen. Wir hatten gerade im Freundeskreis die Diskussion, ob Trockenfutter als Alleinfutter für Katzen ausreichend ist, oder ob man Nassfutter füttern "muss" damit die Katze alle benötigten Nährstoffe bekommt. Was meint ihr? Frage beantworten. Frage melden.

katze frisst nur noch trockenfutter

Mein Kater frisst fast nur Trockenfutter - ist das ungesund?

Egal was für ein Nassfutter ich meinem Kater anbiete, er frisst immer nur ein paar Bröckchen davon und lässt den Rest stehen, ohne nochmals davon zu fressen. Anscheinend steht er wohl mehr auf Trockenfutter. Er trinkt auch genug, trotzdem mache ich mir Gedanken, ob das auf Dauer gut für ihn ist fast ausschliesslich Trockenfutter zu fressen. Unsere Katze (ca. 8 Jahre alt) frisst nur Trockenfutter; sie rührt nichts anderes an. Am liebsten frisst sie das von Aldi. Wir haben ihr schon teures Futter hingestellt, aber sie nimmt nichts davon an. Gut, dann bleibt es beim Aldi-Futter. Unsere Katze ist gesund, trinkt viel und alles ist in Ordnung.
Alfavet Alamin. Wie stärke ich das Immunsystem meines Hundes? Wir alle wollen unseren Katzen eigentlich nur Gutes, und doch tun wir oft genau das Falsche, wenn es um die Fütterung geht, weil wir überkommenen Vorstellungen und Irrtümern in puncto Katzenfütterung erlegen sind. In diesem Beitrag lesen Sie, welche Besonderheiten des Katzenverhaltens uns oft in die Irre führen und welche Folgen das haben kann. Beobachtet man eine Katze beim Fressen, scheint sich diese Meinung zu bewahrheiten: Die Katze knabbert in Ruhe ein paar Bröckchen Trockenfutter oder ein wenig Feuchtfutter und geht wieder.

Die häufigsten Irrtümer bei der Katzenfütterung

Egal was für ein Nassfutter ich meinem Kater anbiete, er frisst immer nur ein paar Bröckchen davon und lässt den Rest stehen, ohne nochmals davon zu fressen. Anscheinend steht er wohl mehr auf Trockenfutter. Er trinkt auch genug, trotzdem mache ich mir Gedanken, ob das auf Dauer gut für ihn ist fast ausschliesslich Trockenfutter zu fressen. Ja, wenn Dein Kater genug trinkt und Du ein wirklich hochwertiges Trockenfutter gibst, schadet es nicht. Ich denke, dass Dein Kater das lieber hat, als das meistens künstliche Zeug von Nassfutter. Er bekommt zwischendurch mal etwas Fleisch, aber wenn ich ihm Fisch vorsetze zeigt er mir 'nen Vogel, das frisst er überhaupt nicht. Eben mochte Ihre Katze das Nassfutter noch und am nächsten Tag lässt sie es einfach stehen? Es kommt häufiger vor, dass die schnurrenden Leckermäulchen ein Futter nicht mehr fressen, das sie vor kurzem noch genussvoll verspeist haben. Wenn sie sonst Trockenfutter frisst und Appetit zu haben scheint, mag sie es wahrscheinlich einfach nicht mehr.

Trockenfutter als Alleinfutter für Katzen?

katze frisst nur noch trockenfutter

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Fgisst auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung. Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung.

Frage stellen. Wir hatten gerade im Freundeskreis die Diskussion, ob Trockenfutter als Alleinfutter für Katzen ausreichend ist, oder ob man Nassfutter füttern "muss" damit die Katze alle benötigten Nährstoffe bekommt. Was meint ihr? Frage beantworten. Frage melden. Musca Falls der Dachhase das Trockenfutter annimmt, spricht nichts dagegen. Trockenfutter hat die gleichen Nährstoffe wie Nassfutter, ist meist sogar besser, für die Zähne allemal.