Luftfeuchtigkeit im keller senken

Kalte Luft strömt nach unten, und nimmt weniger Wasser auf als warme Luft. Wenn ihr maximaler Feuchtigkeitsgehalt erreicht ist, setzt sich das Wasser an den Wänden fest, wo es einen optimalen Nährboden für Schimmel und Jm erzeugt. Die Kellerart legt den allgemeinen Feuchtigkeitsgrad fest, und ist hauptsächlich vom Baujahr des Gebäudes abhängig :. Hohe Luftfeuchtigkeit führt zur Bildung von Schimmel , welcher sich an Wänden besonders an organischen Materialien wie z. Tapete , Böden, Möbeln, und sonstigen Einrichtungsgegenständen festsetzt. Die Behebung von Wandschäden und unangenehmen Gerüchen ist teuer und kostet viel Zeit. Die Pilzansammlungen sehen nicht nur unansehnlich aus, sondern schaden auch dem Mensche n. Er kann Allergien hervorrufen und den Atemwegen auf lange Sicht Schaden zufügen. Neben der Schimmelbildung sorgt hohe Luftfeuchte für ein schlechtes Raumklima.

luftfeuchtigkeit im keller senken

Luftfeuchtigkeit im Keller – Infos

Luftfeuchtigkeit im Keller senken. Haben Sie sich im Nachhinein entschlossen einen Kellerraum als Wohnraum, Hobbyraum oder Arbeitszimmer zu nutzen, ist das nicht immer möglich. Denn nicht in jedem Untergeschoss lässt sich der Feuchtigkeitsgehalt der Kellerluft so stark reduzieren, dass der Keller . Luftfeuchtigkeit im Winter senken. Im Winter neigen wir dazu, die Fenster möglichst den ganzen Tag geschlossen zu halten, um die kuschelige Wärme nicht zu verlieren. Das hat allerdings den Nachteil, dass sich die Luftfeuchte im Raum immer mehr erhöht.
Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die hohe Luftfeuchtigkeit im Keller führt häufig zur Bildung von Kondenswasser. Das kann zu Schimmel und klammen Textilien führen.

So können Sie die Luftfeuchtigkeit im Keller senken

Viele werden das Problem mit zu feuchten Kellern kennen. Die Luftfeuchtigkeit gilt es zu senken, da sich sonst Rost und Schimmel bilden kann. Doch wie stellt man das am besten an? Luftfeuchtigkeit im Keller senken - so geht's Autor: Boris Valdix. Liegt die Temperatur darunter, ist eine höhere Luftfeuchtigkeit angenehmer. Ist der Keller zu feucht, können Feuchtigkeitsschäden wie Schimmel oder Rost entstehen und Sie sollten versuchen, die Luftfeuchtigkeit zu senken. Luftfeuchtigkeit senken mit Hausmitteln: Das ist bisweilen nötig, oftmals möglich und dann auch sehr effektiv. Der folgende Artikel zeigt, warum hohe Luftfeuchtigkeit in Räumen zu einem Problem werden kann und welche Hausmittel dann helfen können. Und er zeigt auch, ab wann Klimatechnik wie ein Luftentfeuchter nötig wird, weil es nicht mehr ausreicht, für den Kampf gegen hohe Luftfeuchtigkeit, Hausmittel einzusetzen. Als optimaler Feuchtigkeitswert der Luft gilt in den meisten Wohnräumen und Büros eine relative Luftfeuchte von vierzig bis sechzig Prozent.

Luftfeuchtigkeit im Keller verringern

luftfeuchtigkeit im keller senken

Eine zu hohe Feuchte begünstigt die Schimmelbildung und verschlechtert das Wohnklima. Der Körper ist in der Lage, die eigene Temperatur durch Schwitzen zu senken. Eine hohe Luftfeuchtigkeit beeinträchtigt diese Funktion. Es wird empfohlen, einen Wert von 40 bis 55 Prozent einzuhalten. Um die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer zu senken, sollten Sie morgens direkt nach dem Aufstehen lüften. Im Schlaf verlieren wir viel Wasser, dass sich in der Matratze und in der Luft sammelt. Salz und Reis sehken Feuchtigkeit auf und binden sie.

.