Klassischer hackbraten mit soße

Der Bratenaufschnitt aus saftigem Hackfleisch wird mit einer Rinderbrühe angereichert. Die Besonderheit dieses Rezeptes besteht darin, dass im Inneren des Fleisches kleine Paprika- und Zwiebelstückchen sind, welche für einen noch intensiveren Geschmack sorgen. Nach dem Anbraten des Bratenaufschnitts kann dieser wahlweise warm oder kalt genossen werden. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen. Hackfleisch mit gewürfelten Zwiebeln, dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, Eiern und Milch zu einer Masse kneten, salzen und pfeffern. Eine Paprikaschote, Tomaten und Gouda in Würfel schneiden und unte. Das Brötchen in Scheiben schneiden und in Wasser einweichen.

klassischer hackbraten mit soße

36 Hackbraten mit Sauce Rezepte

Hackbraten mit soße - Wir haben 74 raffinierte Hackbraten mit soße Rezepte für dich gefunden! Finde was du suchst - appetitlich & originell. Jetzt ausprobieren mit.  · Hackbraten wie bei Mutti - saftiger Hackbraten mit viel Soße Hackbraten schmeckt super saftig und lässt sich ganze einfach popcornkrumel.info: Chefkoch.
Bild 1 von 4. Bild 2 von 4.

Italienischer Hackbraten mit saftiger Füllung und Soße

Der Bratenaufschnitt aus saftigem Hackfleisch wird mit einer Rinderbrühe angereichert. Die Besonderheit dieses Rezeptes besteht darin, dass im Inneren des Fleisches kleine Paprika- und Zwiebelstückchen sind, welche für einen noch intensiveren Geschmack sorgen. Nach dem Anbraten des Bratenaufschnitts kann dieser wahlweise warm oder kalt genossen werden. Arbeitszeit: ca. Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt. Gurken längs erst in Scheiben schneiden , die Scheiben längs in Streifen schneiden und dann die Streifen in Würfelchen schneiden.

Beitrags-Navigation

klassischer hackbraten mit soße

Arbeitszeit: ca. Klawsischer Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt. Gurken längs erst in Scheiben schneidendie Scheiben längs in Streifen schneiden und dann die Streifen in Würfelchen schneiden. Zwiebeln halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf das Brett legen, längs Einschnitte machen, waagerecht 3x einschneiden und dann Scheiben abschneiden, welche kleine Würfelchen ergeben. Zwischendurch immer wieder mit der Butter bestreichen. Sehr, sehr hakcbraten, aber er zerfällt leider - man kann klassischer hackbraten mit soße kaum in Scheiben schneiden - werde deshalb nächstes Mal die Brötchenscheiben nicht einweichen, sondern einfach nur in kleine Würfel schneiden.

Einen Hackbraten findet man in der modernen Küche kaum noch. Aber hin und wieder hat man Lust mal wieder wie früher bei der Mutter deftig zu Essen und einen rustikalen Hackbraten zuzubereiten. Die Petersilie waschen und ebenfalls fein schneiden. Das eingeweichte Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit den Gewürzen, dem Ei und der Petersilie mit den Händen zu einem geschmeidigen Fleischteig für den Hackbraten vermischen. Hierzu am besten die Hände verwenden.